Kickerliga

Liebe Freunde des Kickersports,

Hier eine Zusammenfassung des Ligalebens:

Pro Team mind. 2 Leuten (plus evtl. Auswechselspieler).
Anmeldegebühr: 5 Euro pro Team
(Das Geld wird dann ausschließlich für Pokale, Medaillen, Preise und Urkunden verwendet (Jedes Team bekommt einen Preis und mehrere Urkunden!) sowie für Vereinsunkosten (Wir arbeiten alle ehrenamtlich, aber Kosten fallen trotzdem hier und da an)
Gespielt wird einmal pro Woche, den genauen Termin innerhalb der Woche verabreden die beiden Mannschaften, die gegeneinander antreten müssen, selbst. Jedes Team hat Heim- und Auswärtsspiele. Die Mannschaft mit Heimspiel darf bestimmen wo gespielt wird. (Eigener Kickertisch oder Kneipe, wobei dann die Heimmannschaft die dabei entstehenden Kosten zu tragen hat – Siehe hierzu auch die ab WS11/12 geltende Tischnorm).
Nach Ende des Spiels teilt uns bitte das Ergebnis entweder per Mail oder über unser Onlineformular mit.
Je nachdem wie sich die Mannschaften in den jeweiligen Ligen schlagen ist ein Ligawechsel zur nächsten Saison möglich.
Jede Mannschaft hat in Absprache mit uns die Möglichkeit, die am besten passende Liga zu wählen. Solltet ihr mit der euch zugewiesenen Liga nicht zufrieden sein, scheut euch nicht, an uns heranzutreten. Aus organisatorischen Gründen ist ein Ligawechsel jedoch trotz allem nicht innerhalb der laufenden Saison möglich.
Die oben erwähnte Tischnorm ist nur in der Ersten Liga und der Einzelliga Pflicht!

Unser Regelwerk:

Gespielt werden maximal 6 Sätze á 6 Tore (max. 11 Tore pro Satz). Sollte ein Team 4 Sätze gewonnen haben, ist die Begegnung beendet.
Die Einspielphase beträgt 2 Sätze. Die Mannschaften können diese jedoch einvernehmlich verkürzen oder ganz darauf verzichten.
Übermäßige Gewalt (am Tisch rütteln oder ihn anheben und starkes Anschlagen) ist nicht erlaubt. Falls dieses von einem Team nach mehrmaligem Ermahnen weiterhin missachtet wird, so zählt dies als Foul, und die gefoulte Mannschaft bekommt den Ball auf der Mittelreihe.
Tore mit der Mittelreihe sind erlaubt. Der Torschuss darf allerdings nicht der erste Ballkontakt nach dem Anstoß sein.
Hat ein Ball die Rückwand des Tores berührt, so zählt dieses, auch wenn der Ball wieder auf das Spielfeld zurückspringt.
Die Mannschaft, gegen die das letzte Tor erzielt wurde, hat das Recht auf Anstoß. Der Ball darf dabei nach Belieben auf der Mittelreihe platziert werden.
Die Mannschaft, die den letzten Satz verloren hat, hat das Recht auf Anstoß. Der Ball darf dabei nach Belieben auf der Mittelreihe platziert werden.
Der Ball gilt als »Aus-Ball«, wenn er irgendeinen Gegenstand außerhalb des Spielbereiches berührt. Die Mannschaft, die nicht geschossen hat, bevor der Ball den Tisch verließ, bekommt den Ball in der Abwehr.
Ein Ball wird für »tot« erklärt, wenn er bewegungslos auf dem Spielfeld liegt und von keiner Figur erreicht werden kann.
Liegt der Ball zwischen der 5-er Stange und dem Tor »tot«, wird der Ball vom jeweilige Abwehrspieler/in in die Ecke gelegt und somit wieder ins Spiel gebracht (Ball rollt so zur 2-er Stange zurück).
Liegt der Ball zwischen den beiden 5-er-Reihen »tot«, so bekommt die Mannschaft, die das Anstoßrecht hatte, den Ball auf der Mittelreihe.
Das Rundschlagen der Stangen ist untersagt. Rundschlagen (Kurbeln) wird als Rotation einer Spielfigur um mehr als 360° bevor oder nachdem der Ball getroffen wurde definiert. Beim Ausrechnen der 360° wird die Drehung, die vor dem Treffen des Balles durchgeführt wird, nicht zu der nach dem Schuss hinzu addiert. Sollte durch Kurbeln ein Tor entstehen, so zählt dieses nicht, es sei denn, es ist ein Eigentor.
Es dürfen nur angemeldete Spieler spielen. Ersatzspieler sind bei Anmeldung zu benennen.
Die Ergebnisse sind per E-Mail an kickerkogge@gmail.com zu senden bzw. auf der Homepage selbstständig einzutragen.
Ein Sieg zählt 2 Punkte, Unentschieden 1 Punkt. Das Tor- und Satzverhältnis geht nicht mit in die Tabelle ein. (Ausnahme: Bei Gleichstand am Ende der Saison zählt zuerst der direkte Vergleich. Dann die selbst gewonnene Satzanzahl)
Die teilnehmenden Teams müssen beide den Kontakt zum Gegner aufnehmen, um die Spieltermine zu vereinbaren.

© Kickerkogge Rostock e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.